Brombeer-Tarte-Tatin

leicht
( 74 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
frischer Blätterteig...Kühlregal..oder TK 1 Paket
Brombeeren 400 g
Toffee-Bonbons ca. 9-10 Stück 100 g
Erdnussbutter 2 EL
Erdnüsse..ich habe gesalzene genommen 50 g

Zubereitung

1.In einer Pfanne (vorzugsweise eine, die man auch in den Backofen stellen kann,ansonsten nach der Vorbereitung in eine Tarteform umfüllen) die Bonbons und die Erdnussbutter schmelzen(wenn es noch zu dickflüssig ist, etwas normale Butter dazugeben) und die Erdnüsse (ich liebe den Kontrast, darum waren es salzige) dazugeben.

2.Die gewaschenen Brombeeren darauf gleichmäßig verteilen...

3.Jetzt den Blätterteig als Deckel auflegen..bei dem frischen war ein bißchen über, damit habe ich dann den Rand ein bißchen verstärkt. (siehe Bilder).

4.Im vorgeheizten Backofen auf 180 Grad ca 25 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen, den Rand lösen und stürzen. Also die Tarte natürlich. Man kann sie jetzt warm essen..oder auch kalt. Dazu in Stücke teilen und mit Soße oder Eis nach Wahl servieren.

5.Bei uns gab es eine Sauce aus angetautem Walnusseis verquirlt mit etwas Eierlikör dazu!.. Ich habe gestern am späten Nachmittag festgegestellt, daß ich genau 1/2 Jahr an der Kochbar verweile, und wollte schnell noch was zum ..ja, was sagt man denn dazu?), beim trinken sagt man anstoßen...zum äh..nee, anstoßen wollte ich nun gar nicht :o)...na, jedenfalls wollte ich mal sehen,ob ich denn auch was gelernt habe, denn ich hatte nicht ein einziges Ei mehr..aber Brombeeren,..und so ist die Tate entstanden..In diesem Sinne...Prost..nee, auch nicht, na, was denn nun?

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brombeer-Tarte-Tatin“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 74 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brombeer-Tarte-Tatin“