Herrenkuchen

Rezept: Herrenkuchen
locker, fruchtig, nussig, schokoladig. :)
4
locker, fruchtig, nussig, schokoladig. :)
3
2327
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 g
Butter weich
250 g
Zucker
5 Stk.
Eier
125 g
Mehl
180 g
Haselnüsse gemahlen
1 Teelöffel (gestrichen)
Backpulver
1 Stk.
Zitrone unbehandelt
100 g
Edelbitterschokolade
Quitten-Gelee
Schokoguss
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.08.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2281 (545)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
46,4 g
Fett
37,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Herrenkuchen

ZUBEREITUNG
Herrenkuchen

1
Den Backofen auf ca 175°C vorheizen.
2
Die Butter und den Zucker in einer Schüssel schaumig rühren. Danach jedes Ei etwa 30 Sekunden einzeln unterrühren. Den Saft und die Schale von einer halben Zitrone hinzugeben.
3
Mehl mit Backpulver und den gemahlenen Haselnüsse vermischen und zu der Butter-Eier-Creme geben.
4
Die Schokolade raspeln oder in kleine Stücke hacken und zu dem Teig geben. Wer mag kann auch noch etwas Rum in den Teig schütten.
5
Den Teig in einer Kastenform füllen und etwa 50min backen. (Am besten den "Zahnstochertest" machen)
6
Wenn der Kuchen abgekühlt ist, wird das Quitten-Gelee einmal zum kochen gebracht, damit dieser schön flüssig ist. Dann wird der Kuchen damit bestrichen. Wenn das Gelee einigermaßen fest ist kommt noch ein Schokoladenguss über den Kuchen.

KOMMENTARE
Herrenkuchen

Benutzerbild von brownie3
   brownie3
Mmmmmmhh ein Klassiker unter den Kuchen....Lecker 5*
Benutzerbild von Backbiene
   Backbiene
Schmeckt sicher nicht nur Herren Dein Herrenkuchen. 5*
Benutzerbild von fussballanja
   fussballanja
An diesem Leckerchen komm ich nicht vorbei.

Um das Rezept "Herrenkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung