Mirabellen-Blechkuchen mit Haselnußstreusel und Aprikosenmarmelade, eigene Komposition...

30 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Butter 250 gr.
Zucker 250 gr.
Eier 4
Vanillezucker 1 Pck.
Mehl 400 gr.
Backpulver 1 Teel.
Mirabellen 1 kg
Aprikosenmarmelade 0,5 Glas
Zucker 3 Eßl.
Zimt 1 Teel.
x.x.x S t r e u s e l x.x.x etwas
Haselnüsse gemahlen 200 gr.
Eigelb 1
Butter 2 Eßl.
Mehl 1 Eßl.

Zubereitung

1.Die Mirabellen säubern und entsteinen und mit 1/2 Glas Aprikosenmarmelade und 3 Eßl. Zucker und dem angegebenen Zimt verrühren und 20 Min. stehen lassen.

2.In der Zwischenzeit einen ganz normalen Rührteig herstellen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

3.Haselnüsse mit den restlichen Zutaten vermengen und einen Streuselteig kneten. Evtl. noch etwas Mehl hinzugeben... Die Mirabellen in ein Sieb geben und abtropfen lassen und dann auf dem Teig verteilen. Zum Schluss die Streusel darüber geben.

4.Ca. 50-60 Min. mittl. Schiene im Backofen backen. Nach ca. 35 Min. Alufolie darüber legen, damit er oben nicht zu braun wird.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mirabellen-Blechkuchen mit Haselnußstreusel und Aprikosenmarmelade, eigene Komposition...“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mirabellen-Blechkuchen mit Haselnußstreusel und Aprikosenmarmelade, eigene Komposition...“