Mandarinen-Mohn-Kuchen

1 Std 50 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für Füllung etwas
Vanille Puddingpulver 2 Päckchen
Milch 750 ml
Mandarinen je 175 g) 2 Dosen
Eiweiß 1
Salz 1 Prise
backfertige Mohnfüllung 250 g 2 Päckchen
Für Streuselteig etwas
Butter 150 gr.
Weizenmehl 250 gr.
Zucker 125 gr.
Vanille Zucker 1 Päckchen
geriebene Zitronenschale 1 Päckchen
Eigelb 1
Guss etwas
Puderzucker 100 gr.

Zubereitung

1.Für die Füllung Pudding nach Anleitung, aber nur mit 750 ml Milch und ohne Zucker zubereiten und abkühlen lassen. Mandarinen abtropfen assen, Eiweiß mit Salz steif schlagen. Butter zerlassen und abkühlen lassen. Backofen auf 200 °C vorheizen

2.Streuselteig: Mehl, zerlassene Butter, Zucker Vanille Zucker, Finesse und Eigelb zu Streuseln verarbeiten. Die Hälfte der Streusel auf dem Boden einer Springform verteilen und andrücken.

3.Füllung: Mohnfüllung und den Pudding rühren. Mandarinen und Eischnee unterheben. Die Füllung auf dem Boden glattstreichen und mit übrigen Streuseln bestreuen. Etwa 60 Minuten backen und auf einem Rost erkalten lassen.

4.Kuchen aus der Form lösen. Aus dem Puderzucker Guss machen und über den Kuchen sprenkeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mandarinen-Mohn-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mandarinen-Mohn-Kuchen“