Schweinefilet in Sauerkrautbett zugedeckt mit Blätterteig

leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Schweinefilet 600 g
Sauerkraut 1 Glas
Kartoffelspalten oder selber gemacht 1 Tüte
Blätterteig 1 Rollen
Käse 5 Scheiben
Röstzwiebeln etwas
mittelgroße Zwiebel 1
Ketchup, Öl, Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe, Soßenbinder, Paprikapulver etwas
Kräuterfässchen 3 TL
Ei 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
690 (165)
Eiweiß
21,2 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
8,4 g

Zubereitung

1.Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Schweinefilet mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden, nachdem Ihr sie geputzt habt. Alles in die Pfanne geben und stark anbraten.

2.Dann den Blätterteig auf ein Backblech ausrollen und mit Ei einpinseln. 3 Käsescheiben in die Mitte legen und ein wenig Sauerkraut und Röstzwiebeln darauf geben. Dann das Schweinefilet darauf legen nochmal ein wenig Sauerkraut und 2 Scheiben Käse darauf legen. Das Ganze dann zu einer Rolle formen und wieder mit Eigelb einpinseln. Den Ofen auf 180° vorheizen und das Ganze zusammen mit den Kartoffelspalten für 35 Minuten in den Ofen geben.

3.Das restliche Sauerkraut in einem Topf geben und nach Belieben verfeinern. Aus dem Bratenfond wird in der Zwischenzeit die Soße zubereitet. Dazu habe ich die Zwiebeln mit Wasser abgelöscht und noch ein wenig köcheln lassen. Dann das ganze durch ein Sieb gegeben. Mit Wasser noch mal aufgefüllt, Gemüsebrühe und Ketchup dazu gegeben und wieder köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und zum Schluss das Kräuterfässchen zugegeben.

4.Dann braucht Ihr aus nur noch dekorativ auf den Tellern anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet in Sauerkrautbett zugedeckt mit Blätterteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet in Sauerkrautbett zugedeckt mit Blätterteig“