Red Snapper auf Paprika-Ingwer-Gemüse mit Kartoffelpüree (Michael Müller)

1 Std 30 Min schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Red Snapper Filet 800 Gramm
Paprikaschote frisch 3 Stk.
Fleischtomate frisch 1 Stk.
Ingwer frisch 1 Stk.
Schalotten 2 Stk.
Chilischote frisch 1 Stk.
Limetten 2 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Butter 3 TL
Olivenöl 1 Spritzer
Meersalz 1 Prise
Pfeffer schwarz 1 Prise
Mehl 1 Prise
Kartoffeln 1 Pfund
Milch 1 Spritzer
Muskatnuss 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
481 (115)
Eiweiß
15,2 g
Kohlenhydrate
4,3 g
Fett
4,0 g

Zubereitung

1.Das Fischfilet unter kaltem Wasser kurz abspülen und trocken tupfen. Falls nötig Gräten entfernen. Die Hautseite mehrfach mit einem scharfen Messer einritzen (sonst rollt sie sich ein). Eine Limette auspressen und mit dem Saft die Filets beträufeln.

2.Den Ingwer sehr fein hacken, mit 2/3 der Menge das Fischfilet auf der Seite ohne Haut einreiben und ca. 15 Minuten marinieren lassen. Schalotten sehr fein hacken, Paprika in kleine Würfel schneiden, Tomate in dicke Scheiben schneiden. Den frischen Chili sehr fein hacken. In einer Pfanne Butter schmelzen und bei mittlerer Hitze die Schalotten und den restlichen Ingwer andünsten. Paprika und Chili dazu geben und 5 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. Mit grobem Salz würzen und vom Herd nehmen.

3.Eine ausreichend große Auflaufform mit Olivenöl einölen. Mit Fleischtomatenscheiben auslegen und die Paprikamischung darüber verteilen. Mit etwas grobem Pfeffer würzen.

4.Das Fischfilet von beiden Seiten mit grobem Meersalz würzen, Hautseite mit Mehl bestäuben. In einer Pfanne mit etwas Olivenöl auf der Hautseite anbraten und ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze weitergaren. Hitze abstellen, Filets wenden und noch ca. 1-2 Minuten gar ziehen lassen. Filets mit der Hautseite nach oben auf das Gemüse in der Auflaufform legen. Die Knoblauchzehen zwischen die Filets legen und je 1-2 Limettenscheiben auf die Hautseite der Filets legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 15 Minuten garen.

5.Für das Kartoffelpüree die Kartoffeln schälen, waschen, in mittelgroße Stücke schneiden und in Salzwasser gar kochen. Abgießen, mit Butterflocken zerstampfen und mit angewärmter Milch zur gewünschten Konsistenz mit einem Schneebesen rühren. Je nach Geschmack mit etwas Muskatnuss abschmecken.

6.Zum Anrichten jeweils einige Löffel der Gemüsemischung in die Mitte eines großen, vorgeheizten Tellers geben. Fischfilet darauf legen und mit grobem Pfeffer würzen. Püree in Spritzbeutel mit großer Tülle geben und zwei mittelgroße Plätzchen auf den Teller spritzen. Evtl. mit etwas frischen Pfeffer dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Red Snapper auf Paprika-Ingwer-Gemüse mit Kartoffelpüree (Michael Müller)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Red Snapper auf Paprika-Ingwer-Gemüse mit Kartoffelpüree (Michael Müller)“