Schinken-Baguette

Rezept: Schinken-Baguette
schnell und einfach und kommt gut an... man kann auch die gleiche Menge nehmen und hat ein leckeres Zwiebelbrot wie auf diesen Bildern zu sehen ist...
48
schnell und einfach und kommt gut an... man kann auch die gleiche Menge nehmen und hat ein leckeres Zwiebelbrot wie auf diesen Bildern zu sehen ist...
5
6231
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr.
Mehl
1 Pck.
Trockenhefe
500 ml.
Buttermilch
150 gr.
Schinkenwürfelchen
1 knapp
gehäuften Teel. Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.08.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1436 (343)
Eiweiß
10,0 g
Kohlenhydrate
72,3 g
Fett
1,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schinken-Baguette

Blacksmurf-s Smoked Turtles
Burger mit Kartoffelecken ala Freak

ZUBEREITUNG
Schinken-Baguette

1
Das Mehl mit der Trockenhefe in eine Schüssel geben und vermischen. Dann die Buttermilch, die Schinkenwürfel und das Salz hineingeben und alles zu einem festen Teig verkneten.
2
Zu einem länglichen Baguette formen und in den auf 50 Grad vorgeheizten Backofen stellen und 30 Min. gehen lassen. Ich lege es immer auf Backpapier. Dann mit einem Messer der Länge nach einschneiden. Die Temperatur des Backofens auf 175 Grad stellen und die Baguettes dann 1 Stunde backen. Herausnehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

KOMMENTARE
Schinken-Baguette

   syinge66
Ich habe es mir gemops sorry!!!!Dafür lasse ich dir 5***** da .LG Sylvia
Benutzerbild von Ragnar
   Ragnar
Oh klasse... die mache ich bei meinem nächsten Skat-Abend... ;-)
Benutzerbild von eclipse181147
   eclipse181147
REZEPT INS KB......Vielen Dank, LECKER. LECKER.....5*****, LG Anne-Marie.
Benutzerbild von Anna-Anita
   Anna-Anita
tolles Brot ,nehme ich mit und lasse dir 5* zurück
Benutzerbild von Kraueterhexe1971
   Kraueterhexe1971
Klasse, ich liebe solche Baguettes in allen Variationen, schmeckt besonders toll zu Gegrilltem mit lecker Dips und so. 5* und lg.

Um das Rezept "Schinken-Baguette" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung