Lauchsuppe mit Schinken und Parmesan

30 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lauch 4 Stück
Zwiebeln 2 Stück
Butter 50 g
gekörnte Brühe 1 Teelöffel (gestrichen)
Weißwein 125 ml
Zucker 0,5 Teelöffel
Mehl 1,5 EL
Sahneschmelzkäse 2 Ecken
Gekochter Schinken in Streifen 4 EL
Sahne 250 ml
Parmesan gerieben 4 EL
Pfeffer etwas
Salz etwas

Zubereitung

1.Zuerst den Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Auch die Zwiebeln putzen und kleinschneiden. Zwiebeln und Lauch in Butter in einem Topf glasig werden lassen, mit 1l Wasser auffüllen und 5 Minuten köcheln lassen.

2.Gekörnte Brühe, Weißwein und Zucker zugeben. Das Mehl mit etwas kaltem Wasser anrühren und dann mit einem Schneebesen in die kochende Suppe einrühren - dabei aufpassen, dass es keine Klümpchen gibt. Weiter rühren und warten bis die Suppe sich verdickt.

3.Nun noch Schmelzkäse, Schinken und Sahne einrühren und warten bis der Schmelzkäse aufgelöst ist. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Suppe in Teller oder Schüsseln füllen und direkt vor dem Servieren mit Parmesan bestreuen.

4.Hinweis: Das mit den 4 EL Schinken, die in dem ursprünglichen Rezept drinstehen, das ich von meiner Mutter habe, habe ich nie so genau genommen - ein jeder nehme so viel Schinken wie er mag. Außerdem rühre ich zusammen mit dem Schmelzkäse schon gerne etwas Parmesan mit ein, weil ich einfach finde, dass es gut schmeckt.

5.Auch immer gut: eine kleine Schüssel mit geriebenem Parmesan auf den Tisch stellen, damit jeder zwischendurch nochmal nachstreuen kann :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lauchsuppe mit Schinken und Parmesan“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lauchsuppe mit Schinken und Parmesan“