Jule's Schoki-Kuchen

35 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Butter 100 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Zucker 120 g
Mehl 150 g
Backpulver 2 Teelöffel (gestrichen)
Eier 2
ungesüßtes Kakaopulver 1 gehäufte Esslöffel
Schattenmorellen 1 Glas
Zartbitter-Kuvertüre 100 g

Zubereitung

1.Zuerst rührt ihr den "Grundteig" an. Dafür nehmt ihr als erstes die Butter und rührt sie schaumig. Dann gebt Ihr den Vanillezucker und den Zucker hinzu. Danach die 2 Eier nacheinander unterrühren. 120g Mehl untermischen. Den Rest vom Mehl mit dem Backpulver vermischen und unter den Teig geben. An dieser Stelle kann man noch 3 EL Milch hinzugeben. Kann man, muss aber nicht.

2.Um jetzt den richtigen Schokoladengeschmack an den Kuchen zu bekommen nehmt Ihr 2 1/2 DICK gehäufte EL ungesüßtes Kakaopulver und rührt es mit Milch zu einer glatten Masse. Wieviel Milch ihr braucht müsst ihr einfach probieren. Immer mal wieder rühren und schaun :-) Wenn die Masse schön glatt ist unter den "Grundteig" rühren. Wenn man mag, kann man jetzt ein Glas Schattenmorellen zum Teig geben (ist sehr lecker).

3.Eine Kuchenform einfetten und den Ofen auf 170°C vorheitzen. Den Teig in die Form geben und bei den 170°C ca. 20-25 min backen. Immer mal wieder mit einem Zahnstocher testen ob der Kuchen fertig ist (wenn kein Teig am Zahnstocher hängt beim reinstechen, ist er fertig)

4.Den Kuchen abkühlen lassen und die Kuvertüre schonmal schmelzen lassen. Danach auf dem Kuchen verteilen und nach belieben dekorieren. Guten Hunger^^

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Jule's Schoki-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Jule's Schoki-Kuchen“