Brätbällchen in Tomate mit Nudeln

leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bratwürste grob [1 Packung 400 g] 5 Stk.
Zwiebel 1
Tomaten in Stücke 1 kleine Dose
Zucker 1 EL
Bratenfond 1 1/2 TL
Pfeffer schwarz etwas
Wasser 100 ml
Milch 100 ml
Thymian frisch etwas
Nudeln 300 - 400 g
Mehl zum binden etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
276 (66)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
13,2 g
Fett
0,7 g

Zubereitung

1.Bei Kids besonders beliebt.

2.Die Würste von der Haut trennen - Schnief. Aus dem Brät kleine Bällchen formen - Ballaballa. Die dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im Ofen bei 180°C ca. 20 Min. (je nach Ofen) braten - Schwitz.

3.Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen - an Kühlschrank schmeiß.

4.Die Zwiebel ganz fein schneiden und in einem Topf in ein klein wenig Öl glasig dünsten - Glasichguck. Die Tomatenstücke dazu geben und die Dose mit Wasser (100 ml) ausschwenken, das dann auch dazu - Schütt. Aufkochen lassen und mit einem Mixstab pürieren - Rührrühr. Jetzt Zucker, Bratenfond und Pfeffer dazu, dann mit der Milch auffüllen - Füllfüll. Dann nochmal pürieren - Mix. Zum Schluss noch mit Mehl binden (das nehm ich lieber, als Stärke oder Binder) - Soßichmach.

5.Weil ich keinen frischen Basilikum hatte, hab ich Thymian fein gehackt und in die Soße gegeben -Hack. Nochmal abschmecken und fertig - Löffelableck.

6.Alles zusammen auf einem Teller anrichten und genießen - Mmmhhh.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brätbällchen in Tomate mit Nudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brätbällchen in Tomate mit Nudeln“