Brokkoli-Nuss Lasagne

45 Min mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lasagneblätter 10
Milch 750 ml
Brokkoli 500 gramm
Gorgonzola 150 gramm
Erbsen 150 gramm
Butter 60 gramm
Mehl 40 gramm
Parmesan 2 El
Nusskerne 20

Zubereitung

Für die Sauce: Brokkoli waschen, die Stiele in Scheibchen schneiden und die Röschen trennen. Erbsen in kochendem Salzwasser garen. Schalotte fein hacken und in einer beschichteten Pfanne in etwas Butter andünsten. Sobald sie goldgelb ist, Brokkoli und eine Prise Salz hinzufügen und bei starker Hitze einige Minuten dünsten lassen. Die Erbsen zugeben und die Pfanne von der Kochstelle nehmen. Für die Zubereitung der Béchamelsauce die Butter in einer Kasserolle schmelzen. Mehl mit einem Quirl einrühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Heiße Milch und eine Prise Muskatnuss zugeben; salzen und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Eine feuerfeste Form mit Butter einfetten und den Boden mit einer Schicht Gemüse und Béchamelsauce bedecken. Zwei rohe Platten Lasagne La Collezione Barilla darüber legen und diese mit Gemüse, Gorgonzolastückchen, Béchamelsauce und gehackten Walnusskernen belegen. Die Form schichtweise mit Lasagneplatten, Gemüse, Käse und Walnüssen füllen. Die vierte und letzte Schicht mit Gemüse und Béchamelsauce bedecken und mit geriebenem Parmigiano Reggiano bestreuen. Die Form in den vorgeheizten Ofen (220° C) geben und die Lasagne etwa 20 Minuten backen, bis sie gar sind und die Oberfläche schön knusprig ist. Vor dem Servieren 10 Minuten ruhen lassen. "Guten Appetit!"

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brokkoli-Nuss Lasagne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brokkoli-Nuss Lasagne“