Surbraten mit Weißbier-Sauce

1 Std 40 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weißbier, dunkel 0,5 l
Surwammerl 1 kg
Knoblauchzehen gepresst 2
Gemüseerzeugnisse Röstgemüse 200 gr.
Bratenfond 1 Glas
Kümmel etwas
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas

Zubereitung

1.Schwarte vom Surwammerl (gepökelter Schweinebauch) rautenförmig einschneiden, kräftig mit Salz, Pfefffer, Knoblauch und Kümmel rundherum einreiben und zusammen mit dem in würfel geschnittenen Röstgemüse (Karotten Sellerie, Zwiebeln, Knoblauch, Lauch) bei 160° im Ofen braten lassen. Während des Bratens alle 10 Minuten mit dunklem Weißbier begiessen. Anschl. Braten aus dem Ofen nehmen und Warmstellen.

2.Bratensatz mit Fond aufgiessen, durchpassieren und mit dem dunklen Weißbier abschmecken. Mit Sauerkraut und Drahdewichspfeiferln (das sind Fingernudeln aus Kartoffelteig, Rezept folgt noch) servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Surbraten mit Weißbier-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Surbraten mit Weißbier-Sauce“