Lamm in Pfefferminzsoße mit Balsamicogemüse und Rübenpüree (Bill Mockridge)

1 Std mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lammlachse 4 Stk.
Rotwein 100 ml
Bratlinge (nass) 60 gr.
Pfefferminzsoße 1 Becher
Gemüse: etwas
Paprikaschoten gelb 1 Stk.
Paprikaschoten rot 1 Stk.
Gemüsezwiebel 0,5 Stk.
Tomaten 2 Stk.
Kartoffel gegart 1 Stk.
Olivenöl 50 ml
Balsamico-Essig 30 ml
Knoblauchzehen 2 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Püree: etwas
Mohrrüben frisch 1 kg
Butter 30 gr.
Frischkäse 150 gr.
Ahornsirup 15 ml

Zubereitung

1.Die Lammlachsen kurz anbraten, mit Rotwein löschen und beiseite stellen.

2.Die Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und etwa 20 Minuten in Salzwasser kochen.

3.Das Gemüse klein schneiden und in eine Glasform legen. Eine halbe gekochte Kartoffel drunter mischen. Das Öl und den Essig übergießen, Knoblauch pressen und darüber geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Balsamicogemüse im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 20-30 Minuten backen.

4.Für das Püree die Mohrrüben säubern, weich kochen, abgießen und stampfen. Butter, Frischkäse und Ahornsirup untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5.Alles zusammen anrichten und mit der erhitzen Pfefferminzsoße servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lamm in Pfefferminzsoße mit Balsamicogemüse und Rübenpüree (Bill Mockridge)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lamm in Pfefferminzsoße mit Balsamicogemüse und Rübenpüree (Bill Mockridge)“