Glasierte Pinchos vom Kaninchenrücken auf Pfirsich-Estragon-Ragout

Rezept: Glasierte Pinchos vom Kaninchenrücken auf Pfirsich-Estragon-Ragout
2
01:00
0
1068
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 gr.
Kaninchen Filet
1 Msp
Rosmarin
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
1 Schuss
Öl
Glasur:
2 Stk.
Zwiebeln
0,25 Stk.
Knoblauchzehe
1 Prise
Zimt
1 Msp
Rosmarin
1 Schuss
Portwein
1 TL
Butter
1 Prise
Salz
Pfirsich-Estragon-Ragout:
5 Stk.
Pfirsich
0,5 Bund
Estragon
1 Schuss
Olivenöl
1 Prise
Meersalz
1 Prise
Pfeffer
1 Schuss
Tabasco
1 Schuss
Estragon-Essig
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.07.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
615 (147)
Eiweiß
18,0 g
Kohlenhydrate
1,9 g
Fett
7,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Glasierte Pinchos vom Kaninchenrücken auf Pfirsich-Estragon-Ragout

Legiertes Spargelsüppchen, nur Abfall von meiner Schwester bekommen, keinen Spargel,
Hähnchenfilet in Senfsahne

ZUBEREITUNG
Glasierte Pinchos vom Kaninchenrücken auf Pfirsich-Estragon-Ragout

1
Das Kaninchen in kleine Stücke schneiden und aufspießen. Anschließend den Rosmarin spitz schneiden und ins Kaninchen stechen und das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen.
2
Nun eine Pfanne richtig heiß werden lassen und Öl hineingeben. Danach die vorbereiteten Kaninchenspieße von allen Seiten anbraten, anschließend vom Herd nehmen und auf einen Teller legen.
3
Für die Glasur die Zwiebeln und Knoblauch abziehen und klein schneiden. Dann zunächst die Zwiebeln, dann den Knoblauch zufügen, mit Zimt würzen und dann den Rosmarin dazugeben. Das Ganze mit einem guten Schuss Portwein verfeinern und gut salzen. Zum Schluss ein gutes Stück Butter hineingeben und nochmals mit Zimt würzen. Jetzt das Kaninchen wieder dazulegen und immer wieder mit der Glasur begießen. Nach 1 Minute wieder herausnehmen und anrichten.
4
Für das Pfirsich-Estragon-Ragout die Pfirsiche waschen, entsteinen, in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Den Estragon ebenfalls klein schneiden und dazugeben. Anschließend mit Olivenöl, einer Prise Meersalz, Pfeffer, einigen Tropfen Estragon-Essig und Tabasco marinieren.

KOMMENTARE
Glasierte Pinchos vom Kaninchenrücken auf Pfirsich-Estragon-Ragout

Um das Rezept "Glasierte Pinchos vom Kaninchenrücken auf Pfirsich-Estragon-Ragout" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung