Schweinefilet mit Rosmarin-Hollandaise

10 Min leicht
( 86 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pfifferlinge 100 Gramm
Schweinefilet 600 Gramm
Zwiebel 1 Stück
kleiner Rosmarinzweig 1 Stück
Basmatireis 200 Gramm
Salz etwas
Öl 2 EL
Pfeffer etwas
Butter 200 Gramm
Eigelb 2 Stück
trockener Weißwein 3 EL
Balsamico 2 Tl
Rosmarin zum Garnieren etwas

Zubereitung

1.Pfifferlinge putzen. Filet in Scheiben schneiden. Zwiebel fein würfeln und Rosmarinnadeln vom Stiel streifen. Reis kochen. Öl erhitzen und die Filets von jeder Seite darin goldbraun anbraten.

2.Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebelwürfel und Pfifferlinge zufügen. Ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen. Weiter 3-5 min braten.

3.Die Hollandaise Butter bei schwacher Hitze zerlassen. Kurz aufkochen, Schaum abschöpfen und Rosmarin hinzugeben. Eigelb und Weißwein in eine Schüssel geben und auf einem heißen Wasserbad schaumig schlagen. Butter tröpfchenweise unter ständigem Rühren hinzufügen.

4.Sauce mit Balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken. Reis anrichten. Filets,Pilze und Sauce anrichten. Mit Rosmarin garniert servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet mit Rosmarin-Hollandaise“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 86 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinefilet mit Rosmarin-Hollandaise“