Brot - Franskbröd / Weißbrot aus Dänemark

45 Min mittel-schwer
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wasser 150 ml
Milch 150 ml
Hefe 1 Würfel
Margarine 20 g
Zucker 1 TL
Salz 1 TL
Mehl 500 g
Ei 1
Saaten nach Belieben etwas

Zubereitung

1.Wasser und Milch lauwarm erhitzen und die Hefe darin auflösen. Danach Margarine zugeben. Mehl, Salz und Zucker in eine Schüssel geben. Hefemilch zum Mehl gießen und gut (mit einem Holz-Kochlöffel) verrühren. Danach kräftig (mit den Händen) durchkneten. Daraus einen Brotlaib (alternativ: Brötchen oder Hörnchen) formen. Auf ein Backblech legen. Das Ei verquirlen und daraufstreichen. In den kalten Ofen schieben (mittlere Schiene) Der Teig muss nicht seperat gehen (kann man natürlich trotzdem machen!). Das geschieht während dem Aufheiz-Prozess im Ofen. Backen: 200 Grad, 25-30 Minuten (je nach Ofen kann es etwas länger dauern).

2.Tipp: Wer das Brot in der Kastenform machen möchte, sollte nach dem Backvorgang das Brot aus der Form holen, mit Alufolie bedeckt erneut (ohne Form!) in den Ofen schieben bis der Boden fest ist. Ein Brot mit Schlabberboden mag ja niemand, oder?

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Brot - Franskbröd / Weißbrot aus Dänemark“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Brot - Franskbröd / Weißbrot aus Dänemark“