Mascarpone-Amaretti-Kuchen

1 Std 30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Eier 4
Zucker 125 g
Vanille-Aroma 2 Tropfen
Aprikose /Marille 1 Dose
Zitronensaft 3 EL.
Mandelpuddingpulver 1 Pck.
Mascarpone 750 g
Amaretti 80 g
Hagelzucker etwas
Melisseblättchen etwas
Prise Salz 1

Zubereitung

Backofen auf 180 Grad vorheizen.Eier in eine Schüssel geben.Mit dem Schneebesen des Handrührgerätes mit Salz,Zucker und Vanillearoma schaumig schlagen.Die Aprikosen abtropfen lassen.Zitronensaft,Puddingpulver und den Mascarpone unter die Eimasse rühren.50g Amaretti zerbröseln,die Aprikosen Spalten schneiden,einige beiseite legen.Rest mit Bröseln unterheben und den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen.Die Masse glatt streichen und auf der mittleren Schiene ca. 60 Min. backen.Den Kuchen rausnehmen und abkühlen lassen.Zum Servieren mit Amaretti und Aprikosenspalten belegen,mit Hagelzucker bestreuen und mit Melisse garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mascarpone-Amaretti-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mascarpone-Amaretti-Kuchen“