Bruschetta "Mamma Rosa"

Rezept: Bruschetta "Mamma Rosa"
echt italienisch
1
echt italienisch
00:45
3
350
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Baguette besser Chabatta
6
Tomaten -am besten "Eiertomaten"
1
Zwiebel frisch
1
Knoblauchzehen
3 EL
Olivenöl extra vergine
Salz und Pfeffer
Basilikum
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.07.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2775 (663)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
75,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Bruschetta "Mamma Rosa"

Tagliatelle an Sardinensauce

ZUBEREITUNG
Bruschetta "Mamma Rosa"

1
Tomaten kurz in heißes Wasser legen, rausnehmen und enthäuten, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in Würfel schneiden. Zwiebel fein würfeln und Knoblauch fein schneiden und mit einer Gabel zerdrücken (geht am besten mit etwas Salz).
2
Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel nur leicht anschwitzen, Tomatenwüferl zugeben und kurz aufkochen lassen. Knoblauch zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Vom Herd nehmen.
3
Weißbrot in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden (nicht dünner!), toasten ober in einer Pfanne leicht anrösten (dürfen nicht dunkel werden)!
4
Nach dem abkühlen die Brotscheiben mit der Tomatenmasse belegen und mit geschnittenem Basilikum bestreut servieren.

KOMMENTARE
Bruschetta "Mamma Rosa"

Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Das ist genau mein Ding, für ein Jauserl zwischendurch. Weißbrot muß ich kaufen, Tomaten hab ich eh. Werd ich morgen gleich testen. 5mal LG. von mir !
Benutzerbild von katerleanita
   katerleanita
das schmeckt auf jeden fall l g anita
Benutzerbild von fiffi
   fiffi
das schmeckt!!!! L.G. ulli

Um das Rezept "Bruschetta "Mamma Rosa"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung