Salate Wirsing - Salat

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wirsingkopf mittelgroß 1
Möhren groß 2
Schnittlauch frisch 1 Bund
Zweige Estragon frisch 2
Zweig Maggikraut frisch 1
Rapsöl 6 Esslöffel
Salatfix Gartenkräuter 2 Päckchen
Salz etwas
Balsamico nach Wunsch und Geschmack etwas

Zubereitung

1.Wirsing von den äußeren Blättern befreien, vierteln und den Strunk herausschneiden. Untersuchen ob er nicht mit tierischen Bewohnern besetzt ist. Dann in maximal 1/2 cm breite, also feine Streifen schneiden. Diese in einem großen, mit sehr salzhaltigem kochendem Wasser reichlich gefüllten Topf ca. 3-4 Minuten sprudeln kochen.

2.In ein Sieb gießen und sofort in Eiswasser abschrecken, damit das Gemüse seine Farbe behält. Abkühlen lassen.

3.Kräuter waschen und trockentupfen. Schnittlauch mit der Haushaltsschere in ca. 1cm lange Röllchen schneiden. Estragonblätter nach oben von den Stielen zupfen und Maggikrautblätter ebenfalls abzupfen und zusammen sehr fein hacken - schneiden - wiegen - oder was auch immer.

4.Salatfix nach Packungsaufschrift anrühren und die Kräuter untermischen. Möhren schälen und bis auf einen Rest feinreiben und zur Tunke geben. Abgekühlten (darf noch lauwarm sein) Wirsing zugeben und untermischen. Für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen.

5.Kräftig abschmecken und entweder in der Schüssel servieren oder auf Tellern anrichten. In beiden Fällen den Möhrenrest darüberraspeln und nach Wunsch mit Balsamico beträufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Salate Wirsing - Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Salate Wirsing - Salat“