Teppanyaki Rindfleisch

32 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lauch 1 Stange
Paprikaschote frisch 1 gelbe
Paprikaschote frisch 1 rote
Zucchini 2
Knoblauchzehen 2
Ingwerknolle ersatzweise 1TL Ingwerpulver 2 cm
Sojasoße 4 EL
Rinderfilet mager 500 g
Öl 3 TL
Wasser 100 ml
Pfeffer etwas
Reis gegart 350 g
Wasabipaste 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
768 (183)
Eiweiß
13,7 g
Kohlenhydrate
28,3 g
Fett
1,5 g

Zubereitung

Knoblauch würfeln,Ingwer schälen,reiben und mit Sojasauce zu einer Marinade verrühren.Rindfleisch in dünne Streifen schneiden,mit Marinade vermischen und ca.2 Stunden ziehen lassen. Lauch in Streifen schneiden und restliches Gemüse in ca. 5 cm große Stifte schneiden. Fleisch aus der Marinade nehmen,Marinade und Fleisch zur Seite stellen. 2TL Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen,Gemüse unter Rühren ca.3 Minuten darin andünsten,mit Wasser und Marinade ablöschen. In einer zweiten Pfanne Rindfleisch mit restlichem Öl sehr scharf ca. 1 Minute anbraten und pfeffrern. Rindfleisch auf dem Gemüse anrichten und mit Reis und Wasabi servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Teppanyaki Rindfleisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Teppanyaki Rindfleisch“