Bresaola (della Valtellina) - aber richtig !!!

5 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bresaola della Valtellina 200 gr.
Parmesankäse 50 gr.
Rucola etwas
Zitrone unbehandelt 1 Stück
Olivenöl etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Ruhezeit:
4 Std
Gesamtzeit:
4 Std 5 Min

1.Bresaola eigentlich Bresaola della Valtellina (ein lufttrockener Rinderschinken) zu Deutsch Bündnerfleisch findet man heute in recht guter Qualität an jeder Ecke, Aldi, Lidl etc. Daher kauft es fast jeder weiß aber nicht wie es zubereitet noch serviert wird. Daher dieser Beitrag.

2.Bresaola auf 2 flachen Tellern ausbreiten.

3.Zitronenschale abreiben (Wird später gebraucht !!!)

4.Zitrone auspressen und den Saft über den Bresaola geben und mindestens 4 Stunden ruhen (kühl aber nicht zu kühl) lassen.

5.Mit Parmesanschuppen (hauchdünne Scheiben) und Rucola abdecken.

6.Mit reichlich gutem Olivenöl und frisch gemahlenem Pfeffer abrunden.

7.Zum Schluß mit der abgeriebenen Zitronenschale garnieren.

8.Sofort servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bresaola (della Valtellina) - aber richtig !!!“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bresaola (della Valtellina) - aber richtig !!!“