Gyrospfanne - leicht und trotzdem lecker

30 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenfilet 500 gr.
Zwiebel 2 Stk.
Knoblauchzehe 3
Gyrosgewürz von UBENA etwas
Soße zum Braten von Maggi für 3/4 Lit. 3 Pk.
Olivenöl nativ etwas
Sahne 0,1 Liter
Brandy ersatzweise trockenen Jerezwein 0,1 Liter
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1268 (303)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
3,3 g
Fett
31,7 g

Zubereitung

1.Das Hähnchenfilet schnetzeln, in eine Schüssel geben, mit Öl beträufeln, mit Gyrosgewürz würzen und gut durchmiischen .Vorgang mehrmals wiederholen, bis das Fleisch gleichmäig mit Gyrosgewürz bedeckt ist. Während der weiteren Vorbereitungszeit Schüssel in den Kühlschrank stellen.

2.Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken. Pfanne erhitzen, Olivenöl in die Pfanne geben, die Zwiebel darin glasig garen, den Knoblauch und das geschnetzelte Hähnchenfilet portionsweise anbraten, danach mit 0,75 l Wasser ablöschen, aufkochen und Soße zum Braten mit einem Schneebesen einrühren, kurz aufkochen lassen und restliches Fleich dazugeben, Brandy und Sahne reingeben und einige Minuten köcheln lassen. Bei Bedarf mit Gyrosgewürz nachwürzen.

3.Mit Reis, grüne Bohnen und natürlich Tzaziki servieren. Anmerkung: Mit Gyrosgewürz von UBENA schmeckt es uns am Besten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gyrospfanne - leicht und trotzdem lecker“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gyrospfanne - leicht und trotzdem lecker“