Zwiebelkuchen auf dem Blech

Rezept: Zwiebelkuchen auf dem Blech
lecker!
4
lecker!
4
5434
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
125 g
Quark
4 EL
Milch
4 EL
Öl
1
Ei
250 g
Mehl
1 Teelöffel (gestrichen)
Salz
1 Päckchen
Backpulver
1 kg
Zwiebeln
150 g
durchwachsenen Speck
3
Eier
0,25 l
Saure Sahne
Salz, Pfeffer, Paprika
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
602 (144)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
13,7 g
Fett
8,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zwiebelkuchen auf dem Blech

ZUBEREITUNG
Zwiebelkuchen auf dem Blech

Aus Quark, Milch, Öl, 1 Ei, Mehl, Salz und Backpulver einen Quark-Ölteig herstellen. Den Teig ausrollen und auf ein gefettetes Backblech geben. Zwiebeln und durchwachsenen Speck klein schneiden und auf den Teigboden geben. 3 Eier mit der sauren Sahne schlagen mit Salz, Pfeffer, Paprika würzen und gleichmässig über die Zwiebel-Speck-Mischung gießen. Bei 200°C goldgelb backen. Dazu schmeckt ein bunter Salat.

KOMMENTARE
Zwiebelkuchen auf dem Blech

Benutzerbild von goach
   goach
Überhaupt nicht fehlen darf hier ein frischer Federweißer / Neuer Wein / Sturm. LG Gerhard
Benutzerbild von Test00
   Test00
Freu mich schon auf den ersten Federweißer. Dazu gibt es dann deinen leckeren Zwiebelkuchen. LG. Dieter
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
einfach lecker, dafür 5*
Benutzerbild von sarmate
   sarmate
dazu ein kühles Blondes .... herrlich .... glg *****

Um das Rezept "Zwiebelkuchen auf dem Blech" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung