Limettenscampis mit Perlgraupenrisotto

40 Min mittel-schwer
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
frische kleine Scampis 32
Limette 1
Perlgraupen mittel) 200 g
glatte Petersilie 1 Zweig
Olivenöl 3 Eßl
eßbare Blümchen 10
Fladenbrot 1
Ingwer 1 Stück
Loorbeerblatt 1
Wacholderbeeren 2
Nelken 2
Weißwein 100 ml
Rinderbrühe 1 l
Parmesan 1 Eßl
Butter 1 Eßl
Sslz und Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

Zuerst die Rinderbrühe erhitzen.Dann 1 Eßl. Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Perlgraupen kurz darin anrösten. Mit dem Weißwein ablöschen und etwas Salzen.Die Lorbeerblätter,Nelken und Wacholderbeeren mit in die Graupen geben und solange mit einer Kelle warmer Brühe aufgießen bis der Risotto weich und schlotzig ist. In einer Pfanne das restliche Olivenöl erhitzen. Den Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden.Jetzt die Scampis mit dem Ingwer kurz anbratenund mehrmals schwenken.Aber nicht zu lange da die Scampis sonst zäh werden. Falls nötig noch einmal etwas warme Brühe in das Risotto gießen,aber das Rühren nicht vergessen damit der Risotto nicht ansetzt.Wenn die Flüßigkeit aufgesogen ist und er die richtige Konsistenz hat dann noch die Butter und den Parmesan unterheben. Die Scampis auf einem Teller mit der Limette,etwas gehackter Petersilie und den Blümchen dekorativ anrichten.Guten Apettit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Limettenscampis mit Perlgraupenrisotto“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Limettenscampis mit Perlgraupenrisotto“