Soljanka mit Zitrone, saurer Sahne und Piroschka

1 Std mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Rindfleisch 500 gr.
Paprikaschote frisch 3 Stk.
Zwiebeln 2 Stk.
Gemüsebrühe 350 ml
Tomatensaft 200 ml
Gewürzgurke 6 Stk.
Öl 1 Schuss
Salz 1 Prise
Paprikapulver 1 Msp
Tomatenmark 2 EL
Zitrone 1 Stk.
Sahne, sauer 1 TL
Piroschka: etwas
Mehl 500 gr.
Hefe Würfel 0,5 Stk.
Wasser lauwarm 300 ml
Meersalz 10 gr.
Honig 0,5 EL

Zubereitung

1.Paprika putzen, entkernen und in Streifen schneiden. Das Rindfleisch waschen und ebenfalls in Streifen schneiden. Die Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden.

2.Anschließend das Rindfleisch in einem Topf mit erhitztem Öl für ca. 3 Minuten anbraten und mit Paprikapulver und Salz würzen. Danach Paprika und Zwiebeln zugeben und weitere 5 Minuten anbraten. Dann das Tomatenmark unterrühren, mit Tomatensaft und Brühe ablöschen und bei geschlossenem Deckel garen lassen.

3.Jetzt die Gewürzgurken gut abtropfen, in feine Streifen schneiden und mit in den Topf geben. Nach 10 Minuten gegebenenfalls nachwürzen und mit Zitrone und Saurer Sahne oder Crème fraîche servieren.

4.Für die Piroschka alle Zutaten zu einem Teig verkneten. Anschließend diesen 45 Minuten an einem warmen Ort "ruhen" lassen und danach erneut durchkneten. Je nach Wunsch, den Teig in kleine Brötchen, Stangen, Schnecken etc. formen und auf das Backblech legen. Mit Mehl bestäuben und bei 200 °C ca. 20 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Soljanka mit Zitrone, saurer Sahne und Piroschka“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Soljanka mit Zitrone, saurer Sahne und Piroschka“