Schweinefilet-Medaillons an einer mal anderen Käse-Sauce

50 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinefilet-Medaillons à ca. 80gr 4 Stk.
Zwiebel rot 1 Stk.
Bacon 4 Scheibe
Senf scharf 2 Teelöffel
Schlagsahne 40% Fett 100 gr.
Frischkäse mit Kräutern Fettstufe 100 gr.
Schmelzkäse 50 gr.
Pfefferkörner grün eingelegt 2 Esslöffel
Petersilie Stiele 4 Stk.
Baguette etwas
Salat gemischt etwas
Butterschmalz etwas
Bier etwas

Zubereitung

1.Die Zwiebeln schälen und in kleine Ringe schneiden. Eine ofenfeste Pfanne oder einen flachen Bräter mit etwas Butterschmalz fetten. Die Zwiebelringe darauf verteilen.

2.Die Medaillons je mit einer Scheibe Bacon umwickeln und von beiden Seiten mit Senf bestreichen, dann auf die Zwiebeln legen. Butterschmalz-Flocken daraufgeben und im Backofen bei 200° Umluft ca. 20 - 25 Min. braten lassen. ( die gewünschte Bräunung sollte erreicht sein )

3.Zur Sauce: Sahne, Frischkäse, Schmelzkäse und Pfefferkörner unter Rühren erwärmen, bis der Käse geschmolzen ist. DIe Petersilie waschen, hacken und, bis auf etwas zum Garnieren, unterrühren. Die Sauce ungefähr 10 Min. vor Ende der Fleisch-Garzeit über die Medaillons geben.

4.Die fertigen Filets samt Käse-Sauce auf einem großen Teller anrichten und die restliche Petersilie darüber geben. Dazu das aufgeschnittene Baguette und den gemischtenSalat servieren. Ein eiskaltes Pils dazu reichen, fertig !

5.In diesem Sinne wünsche ich wie immer einen Guten Appetit und ein Prosit, hicks ;o))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinefilet-Medaillons an einer mal anderen Käse-Sauce“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...