Kaninchenfilet auf frischen Steinpilzen

1 Std leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kaninchenfilet 600 gr
Knoblauchzehen 2
Zwiebeln 3
Petersilie 30 gr.
Butter 100 gr.
Weisswein 1 dl
Bratensauce 2 dl
frische Steinpilze 150 gr.

Zubereitung

1.Olivenöl erhitzen und Filets rundum schön anbraten. Im vorgeheizten Ofen mit Zwiebeln und Knoblauch 15 Minuten auf 180 Grad, zweitunterste Rille, weiterbraten.

2.In der Zwischenzeit 2 Zwiebeln hacken, Steinpilze schneiden und mit Petersilie und Butter andünsten.

3.Das Fleisch aus dem Ofen nehmen und warm stellen. Bratensauce kurz aufkochen und mit Weisswein ablöschen. Das Filet mit den Steinpilzen garnieren und die Sauce separat dazu geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kaninchenfilet auf frischen Steinpilzen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kaninchenfilet auf frischen Steinpilzen“