Limetten - Kuchen mit Kokos

20 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Limetten 3
Eigelb 4
Zucker 200 g
Salz 1 Prise
Mehl 180 g
Backpulver 1 EL
Speisestärke 120 g
Butter 200 g
Puderzucker 100 g
Kokosmilch 3 EL
Kokosraspel oder Kokoslocken 3 EL

Zubereitung

1.Die Limetten heiß abspülen und die Schale abreiben. Den Saft auspressen. Eier, Eigelb, 130 g Zucker, Salz, 4 EL Limettensaft und -schale über einem heißen Wasserbad cremig aufschlagen. Mehl, Backpulver und Speisestärke mischen und durch den Rucki - Zucki über die Eicreme sieben und unterheben. Die Butter schmelzen lassen und lauwarm unter den Teig rühren.

2.Den Teig in die Silikon - Kasten - Welle füllen und im Backofen bei 180 Grad Umluft 45 - 50 Minuten backen. Nach ca. 10 Minuten Backzeit die Kuchenoberfläche mit einem Messer einschneiden. Nach dem Backen den Kuchen ca. 15 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen.

3.Den restlichen Zucker und den Limettensaft aufkochen. Den Limettensirup über den warmen Kuchen träufeln.

4.Puderzucker und Kokosmilch zum Guss verrühren. Den ausgekühlten Kuchen damit überziehen und mit Kokosraspeln oder -locken verzieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Limetten - Kuchen mit Kokos“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Limetten - Kuchen mit Kokos“