Dreistöckige Hochzeitstorte mit Marzipan & Zuckerglasur

Rezept: Dreistöckige Hochzeitstorte mit Marzipan & Zuckerglasur
3
02:00
0
5434
Zutaten für
30
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
weiche butter
1
mark vanilleschote
2
Zitronen unbehandelt
1 kg
Zucker
28
Eier getrennt
500 gr
Mehl
500 gr
Speisestärke
250 gr
Aprikosenmarmelade (für beide Baumkuchen)
FÜR SCHOKOLADEN-NUß-KUCHEN
100 gr
Zartbitterschokolade
100 gr
Butter
100 gr
Zucker
4
Eier getrennt
150 gr
gemahlene Haselnuss
30 gr
Mehl
Kakaopulver für die Form
FÜR MARZIPANDECKE
820 gr
Puderzucker
820 gr
Zucker
1625 gr
Mandeln, gemahlen
6,5 TL
Zitronensaft
evtl.
einige Tropfen Mandelextrakt
13
Eiweiß
FÜR ZUCKERMASSE
3,5 kg
Puderzucker gesiebt
8
Eiweiß
8 Esslöffel
flüssigen Zuckersirup (Glukose)
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1674 (400)
Eiweiß
0,0 g
Kohlenhydrate
98,4 g
Fett
0,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Dreistöckige Hochzeitstorte mit Marzipan & Zuckerglasur

ZUBEREITUNG
Dreistöckige Hochzeitstorte mit Marzipan & Zuckerglasur

1
Schokoladen-Nuß-Kuchen: Eine Springform fetten und mit Kakaopulver bestreuen. Schokolade schmelzen. Butter mit 50g Zucker und flüssiger Schokolade cremig rühren. Eigelbe darunter rühren, Eiweiße mit 50g Zucker steif schlagen. Nüsse und Mehl mischen und mit dem Eischnee unter den Teig ziehen. Teig in Form füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 40 min backen. Auskühlen lassen.
2
Baumkuchen: Beide Baumkuchen jeweils in 2 Lagen backen, jeweils mit der Hälfte der Zutaten! Dafür Butter, Vanille, Zitronenschale und Zucker schaumig rühren. Nach und nach Eigelbe einzeln dazugeben. Mehl und Stärke mischen und nach und nach dazugeben, bis der Teig glatt ist. Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unterrühren. Grill vorheizen! Beim kleineren Kuchen jeweis 6 EL, beim Größeren jeweils 10 EL Teig gleichmäßig auf dem Boden verteilen (Boden mit Backpapier ausgelegt). 2-3 min goldgelb grillen, aus dem Ofen nehmen und eine weitere Schicht daraufstreichen. Dies solange wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist. Die bei beiden Kuchen gleich tun, wenn die Kuchen fertig sind, auskühlen lassen. Marmelade mit 6 EL Wasser glatt rühren. Den kleineren Baumkuchen mit 2 ELdavon zusammensetzen, den Größeren mit 4 EL. Den kleineren Baumkuchen mit 3-4 EL Marmelade überziehen, den Größeren mit 6 EL.
3
Marzipan herstellen (es kann auch fertiges Marzipan verwendet werden, dann aber mit Puderzucker verkneten): Mandeln mit Zucker und Puderzucker mischen. Mit Zitronensaft, Mandelextrakt und Eiweiß zu einem weichen Teig verarbeiten. Bis zur weiteren Verarbeitung in Folie wickeln. Den kleinen Baumkuchen mit 1 kg Marzipan überziehen, den Großen mit 1,75 kg. Den Schokoladenkuchen mit 2 EL Aprikosenmarmelade bestreichen und mit 375 g Marzipan überziehen.
4
Zuckermasse: Puderzucker in eine Schüssel sieben, Eiweiß und Glucose dazugeben und solange vermischen bis die Masse Klümpchen bildet. Klumpen in einer Schüssel zu einer Kugel zusammenkneten. Kugel auf einer mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche 10 Min. glatt kneten. Bis zur Weiterverarbeitung fest in Folie einwickeln. Den Marzipanüberzug jedes Kuchens mit einem Backpinsel befeuchten. Den Schokoladenkuchen mit 500 g Zuckermasse, den kleinen Baumkuchen mit 1 kg und den großen Baumkuchen mit 1,75 kg Zuckermasse überziehen. (Zuckermasse dafür auf einer mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche in entsprechender Größe ausrollen, vorsichtig über den Kuchen legen, andrücken und überstehende Masse entfernen) Kuchen auf einer Platte übereinander stapeln (evtl. mit Holzstäbchen fixieren) Nach Wunsch dekorieren.

KOMMENTARE
Dreistöckige Hochzeitstorte mit Marzipan & Zuckerglasur

Um das Rezept "Dreistöckige Hochzeitstorte mit Marzipan & Zuckerglasur" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung