Lammschulter in Portweinsoße mit Speckbohnen

Rezept: Lammschulter in Portweinsoße mit Speckbohnen
ess ich mir einen Wolf dran...
4
ess ich mir einen Wolf dran...
00:50
5
4721
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stücke
Lammschulter je ca. 150 g
1 Glas
grüne Bohnen
4 Scheiben
Schinkenspeck, fettreduziert
2
Knoblauchzehen
1 EL
Öl
2
Rosmarinstiele, frisch
1 Schuss
Sahne
Lammfond oder Brühe
Butter
Salz, Pfeffer
2 EL
Portwein
Speisestärke
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1373 (328)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
6,3 g
Fett
28,2 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Lammschulter in Portweinsoße mit Speckbohnen

ZUBEREITUNG
Lammschulter in Portweinsoße mit Speckbohnen

1
Öl und eine Ecke Butter zusammen mit halbierten Knoblauchzehen sowie den Rosmarinstielen in einer Pfanne erhitzen. Die Lammschulterstücke ( am besten rund 4 cm dick) pfeffern und für ca 15 Minuten dazugeben und braten lassen bei mittlerer Hitze.
2
Währenddessen die grünen Bohnen mit dem Schinkenspeck umwickeln. Nach 15 Minuten das Fleisch wenden und die Bohnen-in-Speckmanteldinger dazu in die Pfanne geben und weitere 15 Minuten braten lassen. Das Lamm sollte dann bei der genannten Dicke medium sein, evtl. zwischendurch anschneiden und prüfen!
3
Dann erst das Fleisch salzen, herausnehmen und kurz in Alufolie einwickeln. Bohnen-Speckportionen ebenfalls herausnehmen und warmhalten. Den Bratensatz mit Fond oder Brühe ablöschen. Dann das Highlight: Portwein dazugiessen und mit etwas Speisestärke andicken. Zuletzt mit einem Schuss Sahne die Sosse verfeinern *abschmecken*
4
Herzoginkartoffeln schmecken genial dazu, oder auch Kroketten. Bitte keine schweren Vor- oder Nachspeisen mit einplanen, dieses Essen ist ein echtes Highlight. Ein schönes Eis danach oder ein etwas hochprozentigerer "Verteiler" ist schon empfehlenswert.

KOMMENTARE
Lammschulter in Portweinsoße mit Speckbohnen

Benutzerbild von Matzi83
   Matzi83
Tolles Rezept habe mich an Lamm noch nicht dran getraut aber mit diesem tollen Tipp als Hilfestellung werde ich mich dran wagen. Lg christina
Benutzerbild von goach
   goach
Schulter ist eh eines der besten Stücke vom Lamm. Ich lasse sie aber komplett mit Knochen, dann ist sie wesentlich saftiger. VG Gerhard
Benutzerbild von sauerpower
   sauerpower
Super
Benutzerbild von Omasusi
   Omasusi
5 leckere *****chen!
Benutzerbild von laiwarosi
   laiwarosi
Leeeckere 5 ***** LG Rosi

Um das Rezept "Lammschulter in Portweinsoße mit Speckbohnen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung