Cremiger Genuss aus einer Beerenfrucht

leicht
( 0 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Schalotten 2
Öl etwas
Knoblauch 2 Zehen
mittlerer Kürbis 1
Kartoffel 1
französischer Wermuth 1 cl
Safran y 5 Fäden
Gemüsebrühe l
Sahne l
Milch l
Kokosmilch 1 cl
Curry 1 Prise
heller Balsamico-Essig 1 cl
Zitrone 1 Spritzer
Salz etwas
Pfeffer etwas
Tabasco etwas
Worcestersoße etwas
Toastbrotscheiben, klein gewürfelt und entrindet 2
Butter etwas
Pinienkerne 30 gr.
Kürbiskernöl etwas
Kresse etwas

Zubereitung

1.Schalotten und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Dann die Schalotten in Öl glasig werden lassen und etwas Knoblauch zufügen. Den Kürbis putzen, klein würfeln und ebenfalls dazugeben. Die Kartoffel schälen, klein würfeln und später zur Bindung zugeben. Das Ganze mit dem Wermuth ablöschen und etwas aufgelösten Safran und die sehr kräftige Gemüsebrühe dazugeben. Alles weichkochen und anschließend pürieren.

2.Danach die Sahne anschlagen und zufügen, sowie Milch, einen Schuss Kokosmilch und zur farblichen Abstimmung ein wenig Curry. Zum Schluss das Ganze mit hellem Balsamicoessig, Zitrone, Salz, Pfeffer, Tabasco und Worcestersoße abschmecken. Zum Schluss das klein gewürfelte Toastbrot in reichlich Butter goldbraun werden lassen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die Pinienkerne ohne Öl anrösten. Zum Servieren die Suppe in tiefe Teller gießen, einige Croûtons und Pinienkerne zugeben, mit ein paar Tupfen angeschlagener Sahne dekorieren, einige Tropfen Kürbiskernöl und zuletzt etwas Kresse in die Mitte der Suppe streuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Cremiger Genuss aus einer Beerenfrucht“

Rezept bewerten:
0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Cremiger Genuss aus einer Beerenfrucht“