Russischer Mürbeteig Variante A

Rezept: Russischer Mürbeteig Variante A
Russischer Mürbeteig zubereitung, eignet sich für Piroggen, Pasteten und Watruschki(siehe dazu in meinem KB unter: Pirogge mit Weisskohl, u.s.w.
9
Russischer Mürbeteig zubereitung, eignet sich für Piroggen, Pasteten und Watruschki(siehe dazu in meinem KB unter: Pirogge mit Weisskohl, u.s.w.
2
2296
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 gr
Mehl
200 gr
Butter kalt
100 gr.
Saure Sahne
3
Eigelbe
1 Prse
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
782 (187)
Eiweiß
2,8 g
Kohlenhydrate
3,5 g
Fett
18,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Russischer Mürbeteig Variante A

ZUBEREITUNG
Russischer Mürbeteig Variante A

Mehl auf ein Bterr sieben und in die mitte eine Vertiefung drücken, Eigelb mit saure Sahne mischen, in die Mulde giessen und mit einem breiten messer unter das Mehl mischen. Kalte Butterstückchen zufügen und weiter mit dem Messer hacken, bis alle Zutaten gut Vermengt sind. Mit kalten Händen schnell zu einem glatten Teig kneten, mit pergamentpapier oder Folie bedecken und 20 Minuten in den Kühlschrank stellen. Mürbeteig mus stets rasch und mit kalten Zutaten bereitet werden. Falls er zu bröckelig geworden ist, vorsichtig etwas Milch zufügen, ist er zu fest, 1 EL saure Sahne einarbeiten.

KOMMENTARE
Russischer Mürbeteig Variante A

   decomaus
Meins!***** für dich.LG
Benutzerbild von nannsi
   nannsi
Mitgenommen! 5* LG, Anna

Um das Rezept "Russischer Mürbeteig Variante A" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung