Stampfkartoffeln mit Salbei und Mascarpone

15 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
mehlige Kartoffeln 750 Gramm
Salz etwas
Knoblauchzehen 2
Salbei 3 Stiele
Butter 40 Gramm
weißer Pfeffer etwas
Mascarpone ital.Frischkäse ) 200 Gramm
Muskatnus frisch gerieben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1239 (296)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
33,3 g

Zubereitung

1.Kartoffeln waschen, schälen und in Salzwasser garen. Wasser abgießen und die Kartoffeln auf der ausgeschalteten Herdplatte eine Minute ohne Deckel trocken dämpfen.

2.Knoblauch pellen und in feine Scheiben schneiden. Salbeiblätter von den Stielen zupfen. Während die Kartoffeln dämpfen, die Butter in einem Topf aufschäumen lassen. Knoblauch und Salbei darin zusammen anschwitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Die ausgedämpften Kartoffeln stampfen. Mascarpone unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Butter über das Pürree geben.

4.Dazu paßt ausgezeichnet, Geflügelleber mit Ingwer-Kirschen Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Stampfkartoffeln mit Salbei und Mascarpone“

Rezept bewerten:
4,69 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Stampfkartoffeln mit Salbei und Mascarpone“