Kartoffeltaler hollländisch (van gestern)

Rezept: Kartoffeltaler hollländisch (van gestern)
gebratene Stampfkartoffeln vom Vortag
5
gebratene Stampfkartoffeln vom Vortag
5
1700
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Kartofeln
1
Ei
Milch, etwas Butter, Salz
Schnittlauch getrocknet
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.05.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kartoffeltaler hollländisch (van gestern)

Petersiliesuppe
Kürbisfrittata
Fleischküchla Tomate Mozzarella
Nudelpfanne mit Resten die 2

ZUBEREITUNG
Kartoffeltaler hollländisch (van gestern)

1
Die Kartoffeln schälen, und ganz normal fertig garen. Dann die Kartoffeln zusammen mit dem Ei, der Butter nach Geschmack (es braucht nicht viel), die Prise Salz zu Stapmpfkartoffeln verareiten. Nur soviel Milch zugeben, bis ein flockiger Teig entstanden ist - fertig sind meine Stampfer.
2
Nun die Masse mit etwas Schnittlauch verfeinern, zu einer Rolle von ca. 4cm Durchmesser formen, in Klarsichtfolie einschlagen und etwa 2 Stunden im Kühlschrank kaltstellen.
3
Aus der Rolle nun 1cm breite Taler schneiden, in Semmelbrösel wälzen und in etwas Fett (egal, Margarine, Butter, oä) schön goldgelb braten.
4
Und nun guten Appetit P.S.: van gestern heißen die Dinger bei mir, weil ich immer die Stampfkartoffeln vom Vortag benutze

KOMMENTARE
Kartoffeltaler hollländisch (van gestern)

Benutzerbild von emergency
   emergency
"van gestern" kenne ich auch *g* allerdings kann das bei mir alles sein, also alle reste von gestern. die kartoffeltaler sehen wirklich lecker aus- auf die idee bin ich noch nie gekommen, muss ich zugeben ^^ lg, emergency
Benutzerbild von cookit
   cookit
Lecker! Das wird probiert. Gruß cookit
Benutzerbild von Petrasina
   Petrasina
Klasse Idee....5*chen für dich
Benutzerbild von yangyang
   yangyang
HÖRT SICH SEHR LECKER AN UND GEBE DAFÜR 5* LECKERE PUNKTE
Benutzerbild von zirberl
   zirberl
tolle Idee und toller Name!

Um das Rezept "Kartoffeltaler hollländisch (van gestern)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung