Crostini mit Aubergine und Rucola

40 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ciabatta 8 Scheibe
Olivenöl 4 Esslöffel
Knoblauch 2 Zehen
Aubergine frisch 1
Tomate 1
Paprika Gewürz etwas
Salz, Pfeffer etwas
Balsamico 2 Esslöffel
Senf 1 Teelöffel
Rucola 125 Gramm
Parmesan 50 Gramm

Zubereitung

1.Die Aubergine in Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und kurz ziehen lassen. Dann abspülen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Die Tomate waschen und würfeln.

2.Eine Gekackte Knoblauchzehe in Öl in einer Pfanne angehene lassen, die Augerginenwürfel dazugeben und anbraten lassen. Dann die in Würfelchen geschnittene Tomate dazu geben.Hitze reduzieren und mit Salz, Pfeffer, Balsamico und Paprikapulver abschmecken.

3.Die Ciabattescheiben mit etwas Olivenöl beträufeln und im Backofen bei 180 Grad 7 Minuten röstzen. Dann herausnehmen und mit einer ausgeschnittenen Knoblauchzehe einreiben.

4.Den Rucola und mit einem Löffel Senf zu den Augerginen in die Pfanne geben. Anschließend die Mischung auf den Brotscheiben verteilen und mit gehobeltem Parmesan bestreut servieren. Wer mag kann sie im Ofen nochmal erwären.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Crostini mit Aubergine und Rucola“

Rezept bewerten:
4,75 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Crostini mit Aubergine und Rucola“