Hähnchen-Schnitzel-Gratin

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrustfilets á ca. 125 g) 4
Öl 1 EL
Salz, schwarzer Pfeffer etwas
Nudeln 150 g
mittelgroße Zwiebel 1
Blattspinat 500 g
Butter/Margarine 1 EL
mittelgroße Tomaten 2
Schlagsahne 200 g
Gorgonzola-Käse 75 g

Zubereitung

1.Hähnchenfilets waschen und trockentupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenfilets darin von jeder Seite knusprig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann bei mittlerer Hitze ca. 12 Min. unter Wenden zu Ende braten.

2.Inzwischen nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Anschließend abtropfen lassen.

3.Zwiebel schälen und fein würfeln. Spinat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Fett erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Spinat zufügen und zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4.Tomaten putzen, waschen, vierteln und entkernen. Tomaten in kleine Würfel schneiden. Filets aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Bratensatz mit Sahne ablöschen und aufkochen lassen. Käse darin schmelzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5.Nudeln und Spinat in eine Auflaufform geben, die Hähnchenfilets darauf legen. Mit der Soße begießen und mit den Tomatenwürfeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 225°C (Umluft: 200°C) ca. 10 Min. überbacken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen-Schnitzel-Gratin“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen-Schnitzel-Gratin“