Teufels Cordon Bleu - scharfes Schmetterlingsschnitzel

leicht
( 91 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schmetterlingsschnitzel aus der Oberschale 2
Lindenberger Käse am Stück ca 120 gr
Gekochter Schinken ca 120 gr
Zwiebel in Würfel 1 mittlere
Lauchzwiebeln in Ringe 2
Knoblauch-pesto (Aglio alla arrabbiata = Fertigprodukt) 4 EL
Majoran, Oregano etwas
====================== etwas
Für die Panade: etwas
1 Ei etwas
Mehl etwas
Semmelbrösel etwas
Kräutermix etwas
Bärlauchsalz (siehe mein KB) etwas
Chilifäden als Deko etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die Schnitzel vom Metzger bereits vorbereiten lassen - habe aus der Oberschale genommen um diese längliche Form vom Fleisch zu erhalten. (evtl. klopfen lassen)

2.Für die Füllung das Knoblauch-Pesto (besteht aus pass. Tomaten, Knoblauch, pfl. Öl, nat. Olivenöl, Essig, Salz,Chili uvm. ), die Zwiebelwürfel, Gewürze, die gesäuberten und in Ringe geschnitten Lauchzwiebeln, den Schinken grob geschnitten und den Käse ebenfalls grob geschnitten, miteinander vermengen. (siehe Foto 2)

3.Das Schnitzel nun zusammenklappen und mit einem Schaschlikspieß verschließen. Evtl. noch für die Seiten mit Zahnstochern. (siehe Foto)

4.Für die Panade die Semmelbrösel mit der Kräutermischung (nach Belieben oder fertig) und dem Bärlauchsalz vermischen. (siehe Foto)

5.Die Schnitzel in Mehl dann Ei und zuletzt in der Panade wälzen. Die Panade nicht zu fest andrücken.

6.In einer tiefen Pfanne nun Öl (Raps, Oliven je nach Gusto) erhitzen und die Schnitzel nun bei nicht zu großer Hitze vorsichtig bräunen, da sonst die Kräuter verbrennen.

7.Nun dekorativ auf einem flachen Teller anrichten und mit Salat oder Kartoffelsalat servieren.

8.Tipp: die Schärfe des Inhalts kann man durch die Mengenbeigabe selbst bestimmen. Vielleicht nach dem Essen die teuflische Schärfe mit einem “Sanften Engel” (Rezept in meinem KB) wieder besänftigen? *gg*

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Teufels Cordon Bleu - scharfes Schmetterlingsschnitzel“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 91 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Teufels Cordon Bleu - scharfes Schmetterlingsschnitzel“