Entenbrust mit Tandoori-Haube auf Karotten-Kohlrabi-Curry

1 Std mittel-schwer
( 0 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Entenbrust 5 Stk.
Öl 10 gr.
Tandoori-Paste 150 gr.
Honig 180 gr.
Zitrone 1 Stk.
Karotten 300 gr.
Zwiebeln 100 gr.
Kohlrabi frisch 300 gr.
Currypulver 20 gr.
Butter 100 gr.
Sahne 250 gr.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Zucker 1 Prise
Rosinenreis: etwas
Reis 5 Tasse
Rosinen 0,5 Tasse
Olivenöl 1 Schuss
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
743 (177)
Eiweiß
1,5 g
Kohlenhydrate
14,1 g
Fett
12,9 g

Zubereitung

1.Die Entenbrüste auf der Hautseite mit dem Messer einritzen, salzen, pfeffern und in dem Öl auf der Hautseite anbraten. Anschließend wenden und im Backofen bei ca. 180 °C fertig garen.

2.Nun die Tandooripaste, den Honig und Zitronensaft mischen. Das Gemüse putzen bzw. schälen und in feine Streifen schneiden oder hobeln.

3.In einem größeren flachen Topf die Butter zerlaufen lassen, die Zwiebeln dazugeben und anschwitzen. Dann nach und nach die Karotten und den Kohlrabi dazugeben, salzen und pfeffern sowie den Curry und etwas Zucker darüber streuen. Alles kurz anschwitzen. Zum Schluss die Sahne zufügen und das Ganze durchkochen. Das Gemüse sollte noch Biss haben. Zum Schluss evtl. nochmals final abschmecken.

4.Jetzt die fertig gegarten Entenbrüste mit der Honig-Tandooripaste bestreichen und nochmals 2 bis 3 Minuten bei starker Oberhitze im Backofen bräunen. Das Gemüse auf einer Platte anrichten und die Entenbrüste darauf geben.

5.Für den Rosinenreis den Reis nach Anweisung kochen und Olivenöl und Rosinen untermischen.

Auch lecker

Kommentare zu „Entenbrust mit Tandoori-Haube auf Karotten-Kohlrabi-Curry“

Rezept bewerten:
0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Entenbrust mit Tandoori-Haube auf Karotten-Kohlrabi-Curry“