Tiramisu mit frischen Beeren, dazu hausgemachte Trüffelpralinen (Alessandra Geissel)

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tiramisu: etwas
Mascarpone 300 gr.
Puderzucker 50 gr.
Amaretto 100 ml
Sahne 200 ml
Espresso 1 Tasse
Zucker 50 gr.
Löffelbiskuit aus Biskuitmasse 150 gr.
Kakaopulver 2 EL
Pralinen: etwas
Zartbitterschokolade 100 gr.
Butter 2 EL
Puderzucker 50 gr.
Orangenbitterlikör 1 EL
Mandeln 50 gr.
Schokoraspeln 50 gr.
Kakaopulver 1 TL

Zubereitung

1.Für das Tiramisu die Mascarpone mit Puderzucker und Amaretto in einer Schüssel verrühren. In einer anderen Schüssel die Sahne steif schlagen. Dann die Sahne unter die Mascarponecreme heben.

2.Espresso und Zucker in eine flache Schüssel geben. Löffelbiskuits kurz darin eintauchen und in eine Auflaufform legen. Darauf eine Schicht Creme, dann wieder eine Lage Biskuits und noch mal Creme darüber geben. Das Tiramisu ein paar Stunden (am besten über Nacht) in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen.

3.Für die Pralinen die Schokolade in Stücke brechen und über einem Wasserbad schmelzen. Zwischendurch umrühren. Butter schaumig rühren, nach und nach den Puderzucker dazusieben und gut verrühren. Die Schokolade etwas abkühlen lassen, unter die Butter arbeiten. Den Orangenlikör unterrühren, ebenso die Mandeln und die Milchschokoraspeln. Aus der Masse kleine Kugeln formen und in Kakaopulver wälzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tiramisu mit frischen Beeren, dazu hausgemachte Trüffelpralinen (Alessandra Geissel)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tiramisu mit frischen Beeren, dazu hausgemachte Trüffelpralinen (Alessandra Geissel)“