Blätterteigteilchen mit Rhabarber

Rezept: Blätterteigteilchen mit Rhabarber
4
1
2521
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Päckchen
Blätterteig tiefgefroren
1 Päckchen
Marzipan Rohmasse
3 Stangen
Rhabarber frisch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.05.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
376 (90)
Eiweiß
2,1 g
Kohlenhydrate
7,4 g
Fett
5,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Blätterteigteilchen mit Rhabarber

Erdbeer-Rhabarber-Salat mit Vanillesoße

ZUBEREITUNG
Blätterteigteilchen mit Rhabarber

1
Blätterteig antauen lassen und evtl. die Platten halbieren (je nach Belieben)
2
Den Rhabarber schälen und in ca. 8 cm lange Stücke schneiden, je nach Größe der Blätterteigplatten
3
Marzipan vom Stück in Scheiben schneiden und bissi platt drücken (mache ich immer), oder ausrollen. Man kann auch gleich eine Marzipandecke kaufen.
4
Marzipan auf den Blätterteig legen, Rhabarber oben drauf und die Ecken vom Blätterteig einschlagen oder nach Wunsch gestalten.
5
Bei 180°C Umluft im Backofen ca. 15-20 min je nach gewünschter Bräune backen.

KOMMENTARE
Blätterteigteilchen mit Rhabarber

Benutzerbild von reli
   reli
geht schnell und ist sehr fruchtig 5*****

Um das Rezept "Blätterteigteilchen mit Rhabarber" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung