Apfel- Zwiebel- Quich

Rezept: Apfel- Zwiebel- Quich
schmecht sehr lecker
1
schmecht sehr lecker
01:00
1
243
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
+++Quark-Öl-Teig+++
200 Gramm
Mehl
100 Gramm
Quark
5 EL
Milch
5 EL
Öl
1 TL
Backpulver
0,5 TL
Salz
++++Für den Belag+++
3
säuerliche Äpfel
400 Gramm
Zwiebel, in dünne Ringe
200 Gramm
gekochten Schinken in Würfel
1 EL
Fett oder Butter
200 ml
Saure Sahne
100 Gramm
Emmentaler geraspelt
4 EL
Crème fraîche
3
Eier
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.05.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1293 (309)
Eiweiß
7,7 g
Kohlenhydrate
17,3 g
Fett
23,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfel- Zwiebel- Quich

Pasta ala Kräuter-Provenza mit Quark-Flusskrebsschwänze-Kürbis-Dip
Sisserls - Stracciatella Becher
Quark mit Erdbeeren

ZUBEREITUNG
Apfel- Zwiebel- Quich

1
Dan Mehl mit Backpulver und Salz mischen. Quark, Milch, Öl dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Die Butter schmelzen, Schinken und Zwiebel darin einige Minuten dünsten. Äpfel schälen, in dünne Spalten schneiden, mit Schinken, Zwiebeln, saurer Sahne, Creme fraich, Eiern, Käse und Pfeffer mischen. Backofen auf 200 Grad vorheizen.
2
Den Teig ausrollen und in eine Sprinform legen mit 2 cm hohem Rand. Die Füllung auf den Teig geben und 40 Minuten backen. Dazu schmeckt ein gemischter Salat am besten.

KOMMENTARE
Apfel- Zwiebel- Quich

   L****a
Yummie :)

Um das Rezept "Apfel- Zwiebel- Quich" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung