Badische Rindsroulade mit handgemachten Knöpfle (Frank und Maria Schmidt)

1 Std 50 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rind Rouladen 4 Stk.
Zwiebeln 2 Stk.
Speck 100 gr.
Senf 2 EL
Gewürzgurke 2 Stk.
Rotwein 1 Schuss
Mehl 200 gr.
Eier 3 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Öl 1 Schuss
Zahnstocher etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1092 (261)
Eiweiß
11,7 g
Kohlenhydrate
39,6 g
Fett
5,8 g

Zubereitung

1.Für die Rouladen die Zwiebeln abziehen, zusammen mit dem Speck klein schneiden und in Öl andünsten. Die Rouladen mit Salz und Pfeffer würzen und mit Senf bestreichen. Zwiebeln, Speck und klein geschnittene Gewürzgurken auf den Rouladen verteilen, aufrollen und mit den Zahnstochern fixieren. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Rouladen darin anbraten. Mit Wein und Wasser ablöschen, 1 Stunde garen und zum Schluss mit etwas Mehl binden.

2.Für die Knöpfle das Mehl mit den Eiern und etwas Wasser verschlagen und im kochenden Wasser kurz aufkochen lassen. Den Teig mit dem Spätzlehobel oder von Hand in kochendes Salzwasser schaben. Die Knöpfle sind fertig, wenn sie an die Oberfläche steigen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Badische Rindsroulade mit handgemachten Knöpfle (Frank und Maria Schmidt)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Badische Rindsroulade mit handgemachten Knöpfle (Frank und Maria Schmidt)“