Tomaten-Clafoutis

25 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Butter 80 g
Milch 125 ml
Eier 4
Salz, Pfeffer etwas
Parmesan, frisch gerieben, es geht auch jeder andere Käse 50 g
Mehl 100 g
Basilikum, im Falle eines Falles auch ruhig getrockneter 1 Bund
Kirschtomaten 400 g
ein paar geröstete Pinienkerne etwas

Zubereitung

1.Butter zerlassen und mit Milch, Eiern, Salz und Pfeffer verrühren. 40 g Parmesan und das Mehl unterarbeiten. Basilikum in feine Streifen schneiden(oder, wie in meinem Falle getrocknetes verwenden) und ebenfalls dazugeben. Den Teig in eine flache gefettete Auflaufform geben.

2.Tomaten im Ganzen (meine waren etwas größer, die habe ich halbiert und mit der Schnittfläche nach unten in den Teig gelegt) auf dem Teig verteilen. Bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 20 Minuten backen. Mit restlichem Parmesan und gerösteten Pinienkernen bestreut servieren.

3.Das Wort Clafoutis habe ich nicht erfunden, habe ich beim perfekten Diner gelernt. Nur das Wort, nicht das Rezept.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomaten-Clafoutis“

Rezept bewerten:
4,83 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomaten-Clafoutis“