Gratinierte Hähnchen Medaillons

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrust frisch 2 Stück
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone etwas
Scharlotte geschält 1 Stück
Distelöl 2 Esslöffel
Weißwein 3 Esslöffel
Hühnerbrühe Instant 2 Esslöffel
Eigelb 1
Crème fraîche mit Kräutern 100 Gramm
Kerbel gehackt 3 Esslöffel
Semmelbrösel 1 Esslöffel
einige Erdbeeren etwas
Melisseblätter etwas

Zubereitung

Hähnchenbrust putzen in in ca 1 cm gleich dicke Stücke schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen. Schalotte fein hacken und im heißen Öl andünsten. Medaillons in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze von beiden Seiten kurz goldbraun anbraten. Die Medaillons aus der Pfanne nehmen und auf ein dünn geöltes Backblech nebeneinander legen. Den Bratensatz mit Wein und Brühe ablöschen und bei starker Hitze einkochen lassen. Rest Flüssigkeit mit Eigelb verquirlen. Crème fraîche , Kerbel und Semmelbrösel unterühren. Je 1 Teelöffel der Masse auf die Fleischstücke geben. Unter dem heißen Grill des Backofens ca 5 Minuten überbacken. Die Medaillons aus dem Backofen nehmen und auf die Teller verteilen. Erdbeeren waschen und vierteln und Melisseblätter putzen. Die Medaillons mit einem Melisseblatt und einem Stück Erdbeere belegen. Dazu ein leckeres Baguettebrot.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gratinierte Hähnchen Medaillons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gratinierte Hähnchen Medaillons“