Pfannengericht: Omelett mit Pilzen und Brötchen

20 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Einlage
Zwiebel weiß 50 Gramm
Kräuterseitlinge 100 Gramm
Butter 2 EL
Chiliflocken rot 1 TL (gestrichen)
Laugenbrezel 1 Stück
Omelett
Eier Freiland 3 Stück
Kaffeesahne 4% Fett 20 ml
Pfeffer bunt etwas
Flor de Sal etwas

Zubereitung

Vorbereitung

1.Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden...Pilze waschen, putzen und in dünne Scheiben teilen...Brötchen toasten und in grobe Stück zerlegen...Eier aufschlagen und mit Sahne, Pfeffer und Salz verquirlen

Kochen

2.Butter in einer Pfanne erhitzen...Zweibel-, Pilz- und Chilistücke anbraten bis die Pilze goldbraun sind (ca. 7 Minuten)...Laugenbrötchenstücke kurz mit braten (ca. 1,5 Minuten)...pfeffern und salzen...Eier-Sahne-Mix darüber gießen und bei schwacher Hitze stocken lassen (ca. 7 Minuten)

Servieren

3.Omelett aus der Pfanne in ganzen auf einen flachen Teller gleiten lassen und heiß servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfannengericht: Omelett mit Pilzen und Brötchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfannengericht: Omelett mit Pilzen und Brötchen“