gefüllte Lammkeule aus dem Backofen

2 Std 24 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lammkeule 1,5 kg
Handvoll Speck 1
Estragonsenf etwas
Basilikum, Majoran, Bohnenkraut, Thymian, Petersilie und Rosmarin etwas
Salz und Pfeffer etwas
Knoblauch frisch etwas
Zwiebel 1
neutrales Öl etwas

Zubereitung

1.Die Lammkeule entbeinen und flach schneiden.

2.Die Kräuter hacken, Knoblauch schälen und ebenfalls hacken. Einen Teil der Kräuter und des Knoblauchs mit Öl vermischen und die Lammkeule über Nacht darin marinieren.

3.Am nächsten Tag die Kräuter von der äußeren Seite der Lammkeule entfernen (die brennen sonst zu leicht an) und die Innenseite mit dem Estragon-Senf bestreichen.

4.Die Zwiebel und den Speck in feine Streifen schneiden und die Lammkeule damit belegen. Die restlichen Kräuter sowie den Knoblauch ebenfalls auf der Lammkeule verteilen und diese zu einem Rollbraten rollen. Gut mit Garn verschließen.

5.Den Herd auf 170 Grad vorheizen und die Keule darin ca. 1 Stunde (sobald die Kerntemperatur 80 Grad hat, ist der Rollbraten gar) garen.

6.Dazu gab es marinierten Paprika, Speckböhnchen und Rosmarin-Ofen-Kartoffel

7.Bilder sind hochgeladen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „gefüllte Lammkeule aus dem Backofen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„gefüllte Lammkeule aus dem Backofen“