Apfelschmarrn mit Zabaione

35 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für den Apfelschmarrn etwas
Eier 4
Milch 250 ml
Apfel 1 großer
Mandeln in Stiften 50 gr.
Öl 2 EL
Zucker 75 gr.
Puderzucker 1 EL
Für die Zabaione etwas
Cidre franz. Apfelwein 125 ml
Eier 2
Zucker 40 gr.
Eigelb 2

Zubereitung

1.Die Eier trennen. Eigelbe, Mehl und Milch glattrühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Apfel schälen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. Mit den Mandelstiften behutsam unter den Schmarrnteig ziehen.

2.Aus dem Teig im erhitzten Öl nacheinander 2 dicke Pfannkuchen backen. Herausnehmen, mit 2 Gabeln zerzupfen, wieder in die Pfanne geben und mit dem Zucker bestreuen. Erneut anbraten, bis der Zucker leicht karamellisiert ist.

3.Für die Zabaione Cidre, Eier, Zucker und Eigelbe im warmen Wasserbad dickschaumig aufschlagen. Apfelschmarrn auf Tellern anrichten. Mit Puderzucker bestäuben und die Zabaione separat servieren. Dazu passt Apfelmus.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelschmarrn mit Zabaione“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelschmarrn mit Zabaione“