Suppe Gaensesuppe mit weissen Bohnen

30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
weisse Bohnen Konserve 200 Gramm
Gänsebrust ohne Haut und Knochen 300 Gramm
durchwachsener Speck 80 Gramm
Zwiebeln 50 Gramm
Öl 1 Esslöffel
Butter 20 Gramm
Salz und Pfeffer etwas
Majoran Gewürz 1 Teelöffel
Fleischbrühe (Würfel) 1 Liter
Kartoffeln festkochend 250 Gramm
---Für die Mehlschwitze --- etwas
Butter 20 Gramm
Zucker 1 Prise
Weinessig 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Die Bohnen abgiessen. Gänsefleisch in ca. 1cm grosse Würfel schneiden. Speck und Zwiebel ebenfalls fein würfeln.

2.Öl und Butter in einem grossen Topf erhitzen und das Fleisch, Speck und Zwiebeln darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleischbrühe angiessen und zugedeckt 30 Minuten köcheln lassen.

3.Kartoffen schälen, würfeln und separat bissfest garen.

4.Für die Mehlschwitze die Butter zerlassen, Mehl einstreuen, etwas Brühe, Zucker und Essig zufügen und kräftig aufkochen lassen.

5.Die Mehlschwitze zur Suppe geben und einmal aufkochen lassen. Dann die Bohnen, abgegossenen Kartoffeln und den Majoran zur Suppe geben. Nicht mehr kochen, da sonst Bitterstoffe des Majoran freigesetzt werden.

Auch lecker

Kommentare zu „Suppe Gaensesuppe mit weissen Bohnen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppe Gaensesuppe mit weissen Bohnen“