"KUCHEN" Zwiebelkuchen a la Silke

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
*** Zutaten Teig*** etwas
Mehl 800 Gramm
Trockenhefe 2 Päckchen
Zucker 2 TL
Salz 4 TL
lauwarmes Wasser 500 ml
Olivenöl 100 ml
*** Zutaten Belag*** etwas
Gemüsezwiebeln 4 kg
Speck gewürfelt 250 Gramm
Schmand 400 ml
Eier 6
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprika edelsüß etwas
Kümmel gemahlen etwas

Zubereitung

1.Hefeteig: Aus den Zutaten 2 Teige herstellen und an einem warem Ort gehen lassen, bis er doppelt so groß ist.

2.Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. In einer großen Pfanne den Speck auslassen und nach und nach die Gemüsezwiebeln mitdünsten bis alle schön weich und glasig sind. Alles in eine große Schüssel geben und etwas abkühlen lassen.

3.Aus dem Schmand, den Eiern und den Gewürzen eine Soße herstellen und anschließend über die Zwiebel-Speck-Mischung geben und gut vermengen, abschmecken. Die Teige ausrollen und auf zwei Backbleche mt Backpapier legen, die Zwiebel-Speck-Mischung darauf verteilen.

4.Bei 175° ca. 30 Minuten backen, bis der Zwiebelkuchen leicht goldbraun ist. Dazu ein leckeres Glas Federweißer oder roter Rauscher, herrlich in der Herbstzeit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"KUCHEN" Zwiebelkuchen a la Silke“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"KUCHEN" Zwiebelkuchen a la Silke“