Krokant-Nuss-Kuchen

55 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 24 Personen
Milch 160 ml
Mehl 400 gr
frische Hefe 30 gr
Butter 160 gr
Zucker 40 gr
Salz 1 Prise
Ei 1
Eigelb 1
Pecannüsse 250 gr
Rosinen 250 gr
brauner Zucker 250 gr
Sahne 250 ml
grob gehackte Erdnüsse 250 gr
Whisky 6 EL

Zubereitung

1.Die Milch in einem Topf erwärmen. Das Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde in die Mitte drücke n, die Hefe zerbröseln und in die Mulde geben. Die Milch darüberverteilen. Alles etwas verkneten und an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen.

2.100 gr Butter, Zucker, Salz , Ei und Eigelb unterkneten. Alles zu einer Kugel formen und zugedeckt gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat. Den Backofen auf 200°C vorheizen.

3.Die Pecannüsse und die Rosinen grob hacken. Die restliche Butter mit dem braunen Zucker in einem Topf zerlassen. Die Sahne unterrühren und kurz köcheln lassen.

4.Die gehackten Erdnüsse, die Nuss-Rosinen-Mischung und den Whisky unterrühren.

5.Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ausrollen. Die Masse auf den Teig geben und im Backofen auf der mittleren Einschubleiste etwa 30 Minuten backen. Nach dem Erkalten in Dreiecke schneiden.

Auch lecker

Kommentare zu „Krokant-Nuss-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Krokant-Nuss-Kuchen“